Integration

Samira Diesch

Wendelstein, Deutschland

 

Integration – ein kompliziertes Wort.
Integration – das erwartet man von ihnen.
Sich anpassen – das sollen sie.

Aber sind es nicht wir, die sich anpassen müssen?
Die sich üben müssen?
In Toleranz, Gleichheit, Offenheit?
Ihnen gegenüber?

Kulturen – so verschieden und vielfältig.
Nicht zählbar, nicht beschreibbar.

Sich wie Deutsche benehmen – das sollen sie.
Aber warum?
Und was ist das überhaupt?

 

Samira Diesch (14)

wohnt in Wendelstein und besucht das dortige Gymnasium. An ihrer Schule nimmt sie an der AG “Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage” teil und setzt sich dort unter anderem mit der Frage auseinander, wie man sich respektvoll im Schulalltag begegnet und was man tun kann, um jeglicher Form von Diskriminierung entgegenzutreten.