Info

Danksagung

The Poetry Project hat im Herbst 2015 als kleine Nachbarschaftsinitiative begonnen und von Anfang an große Unterstützung erfahren. Die Direktorin des Freiraum in der Box in Berlin-Friedrichshain, Carolina Mojto, gab der ersten Lesung eine Bühne. Die überwältigende Reaktion ermutigte uns weiterzumachen. Private Spender*innen ermöglichten kurz darauf, die Gedichte als Anthologie gedruckt verfügbar zu machen. Der Direktor des internationalen literaturfestivals berlin, Ulrich Schreiber, öffnete 2016 das Programm für unsere jungen Poeten und machte ihre berührenden Texte damit erstmals einem großen Publikum zugänglich. Unsere Förderer, das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend im Bundesprogramm »Demokratie leben!« und die Bundeszentrale für politische Bildung glaubten an die Wirkkraft dieser Initiative und halfen, das Projekt dutzendfach und bundesweit zu vervielfachen. So erreichten wir mit unseren poetischen Dialog-Workshops Tausende junger Menschen. Der Vorstands­vorsitzende der Else Lasker-Schüler-Gesellschaft in Wuppertal, Hajo Jahn, setzte sich für unsere Autoren als Preisträger des Else Lasker- Schüler-Lyrikpreises ein. Diese Auszeichnung erinnert an die gesellschaftsübergreifende Bedeutung der Poesie als Dokument menschlicher Tragödien. Private Zuwendungen wie die von Annette Baumann aus Nürnberg, Prof. Dr. Tilmann Mischkowsky aus Kempten und Herbert Grönemeyer aus Berlin halfen uns, immer weiterzumachen, auch dann, wenn unsere Vereinskasse mal wieder völlig leergefegt war.

 

Förderer & Unterstützer

Anwar Al-Bunni, Alugha, Gabriele von Arnim, Annette und Georg Baumann, Markus und Andrea Birner, Ilse-Lotte Bohl, Heiner Bontrup, Christina Bracken, Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend im Bundesprogramm »Demokratie leben!«, Bundeszentrale für politische Bildung, Johannes und Ursula Burkhardt, Josefine Cox, Doris D. Cruz-Grote, Erika Ilse Czopnik-Ouannass, Prof. Dr. Bernhard Dotzler, Michael Dreyer, Dr. Max Erdmann, Frauke Glaubitz, Tanja Graf, Herbert Grönemeyer, Dr. Renate Haas, Hauptstadthelfer, Stephanie von Hayek, Thomas Heppener, Volker Honemann, Magdalena Huber-Ruppel, Friederike Huntebrinker mit Thomas Wehlau, Hajo Jahn, Maria Kathmann, Hamid Karzai, Wolfgang Keil, Daniela Kirchlechner, Herlinde Koelbl, Regina Koelbl, Robert Koelbl, Dr. Thomas Krüger, Swen Lorenz, Lars Machost, Ulrich Maly, Udo Freiherr von Massenbach, Prof. Dr. Ethel Matala de Mazza, Prof. Dr. Tilmann Mischkowsky, Carolina Mojto & Freiraum in der Box, Dr. Jutta Müller-Tamm, Andreas Mucke, Musik bewegt, Christina Nientimp, Edith Offermann, Doris Ostendorf und Josef Ostendorf, Houcine Ouannass, Claudia Palma, Dr. Günter, Irmgard, Anne und Anton Pelzl, Ute Pellmann, Holde Pinnow, Dr. Yvonne Poppek, Eva Quistorp, Thomas Rathnow, Gräfin Verena von Rödern, Susanne Röhrl, Iris und Thomas Ruttig, Joachim Sartorius, Aryana Sayeed, Klaus Schamberger, Ulrich Schreiber, Prof. Dr. Hans-Henning Schröder, Sabine Schülting, Ingo Schulze, Hanna Schygulla, Etta Scollo, Anette Seipp, Gudrun Senger, Anett Shabani, Dr. Rangin Spanta, Christine Thalmann, Anna E. Thiemann, Isabel Nogueira Batista Thiemann, Irene Unland-Schlebes-Brunow, Prof. Dr. Joseph Vogl, Markus Wanzeck, Günter Wallraff.

 

Team

Jette Albrecht, Kyra Becht, Laura Daub, Alexander Deutsch, Carolin Eirich, Steffi Eisenschenk, Cynthia Eka, Dalida El-Sari, Nele Engelbrecht, Thekla Engelin, Lene Glinsky, Lisa Gropengießer, Pipa Kläy, Susanne Koelbl, Charlotte Kramer, Rabea Langner, Lars Machost, Konstanze Marth, Zoё Matt-Williams, Prof. Dr. Tilman Mischkowsky, Carolina Mojto, Patricia Pahlke, Lina Rehbein, Rottkay, Theresa Rüger, Uta Rügner, Rezwan Samadi, Lena Scheitz, Aarash D. Spanta, Maxmarie Wilmoth, Antonia Witt, Leo Zimmermann.

 

Mitwirkende

2b4.design, Denis Abrahams, Kerim Melik Becker, Stefan Berchtold, Susanne Bredehöft, Yevgeniy Breyger, Tristan Brusch, Davide Camplani, Joe D'Arc, Stefan Drücke, May Erbel, Fred Ferschke, Florian Goldberg, Timo Holzem, Viktor Lee Horre, Julia Huston, John Julian, Arnd Klawitter, Jutta Lehnert, Oliver Meskendahl, Matthias Ohnsmann, Babua Pahari, Svenja Plannerer, Dagmar Posselt, Arash Pourmoradi, Adrian V. Rey, Max Rocholl, Jawad Salkhordeh, Lydia Schamschula, Matthias Scherwenikas, Agata Szymanska-Medina, Steve Taylor, Anna Thiemann, Ilija Trojanow, Mai Wegener, Mira Wichers, Thomas Witte, Jan Philipp Zymny.

 

Workshopleiter*innen

Kefah Ali Deeb, Nerges Azizi, Cornelia Becker, Julia Dorsch, Anne Genberg, Kathrin Hadba, Timo Hastenpflug, Sara Hauser, Anna Hetzer, Daniel Heuer, Tim Holland, Elnura Jivazada, Imad Karim, Louise Kenn, Julia König, Niklas Krämer, Louisa Kropp, Bianca Lübbe, Laura Neumann, Hannah Newbery, Elisabeth Niestroj, Christa Pasch, Jascha Riesselmann, Luise Rist, Sophia Schlette, Tobias Schramm, Jenifa Simon, Burkhard Schwerbrock, Charlotte Steinbock, Jessica Stukenberg, Ute Suter, Kristine Tauch, Irfan Taufik, Davide Torrente, Saskia Warzecha, Marie Wilke.

 

Übersetzer*innen

Ibrahim Abdou, Sara Afgan, Saria Almarzook, Ferman Alkasari, Huda Alqaisi, Mustafa Al-Slaiman, Nerges Azizi, Nasrin Bassiri, Dr. Hanna Baumann, Sara Ehsani, Mohamad Hajjar, Mahadi Hassan, Schore Mehrdju, Ahmed Methkal, Shahin Moghadasi, Katrin Nahidi, Razan Nassreddine, Ava Nojoumi, Jwan Othmann, Shabnam Parvaresh, Arash Pourmuradi, Shahrouz Rashid, Gabi Saoumi, Qudsia Scharifi, Babak Shafieian, Aarash D. Spanta, John Sykes, Ali Taouil, Maxmarie Wilmoth, Sara Zandinia.

 

Institutionen

Al-Farabi Musikakademie, Albert Gutzmann Schule Berlin, Arabische Buchmesse, Arbeit und Leben Mecklenburg Vorpommern e.V., AWO Fulda, AWO Nürnberg, Freiraum in der BOX, Buchhändlerkeller, Bund der Katholischen Jugend Berlin, Clärchens Ballhaus, Clay-Schule Berlin, Camp­One e.V., DAZ Berlin, Deutsches Historisches Museum, DRK Berlin, Emil-Fischer-Schule Berlin, Encourage e.V. Berlin, Erlanger Poetenfest, Freie Universität Berlin, Friedrich-Ebert-Oberschule Berlin, Friedenskreis Syrien, Fri-X BERG Jugendkunstschule, FU Berlin, Gasteig, Gemeinsam starten, Gemeinschaftsunterkunft Degener Straße Berlin, ­Gemeinschaft­s­unterkunft Straßburger Straße Berlin, Georg-Herwegh-Gymnasium Berlin, Gesamtschule Else Lasker-Schüler Wuppertal, Goethe-Universität Frankfurt am Main, Gostner Hoftheater, Grassi Museum Leipzig, Gymnsaium Wendelstein, Haus für Poesie, Heimathafen Neukölln, Heinrich-Mann-Schule, Helene Lange-Schule Oldenburg, Horizonte Festival Koblenz, Indimaj e.V. Kassel, Internationaler Bund Halle, internationales literaturfestival berlin, In Via Köln, IsraAid, JUKZ Lahnstein, Kinder- und Jugendhaus, Mariaschutz Berlin, Klunkerkranich, Königin-Luise-Stiftung Dahlem, Kotti e.V., Kreuzberger Himmel, Leipziger Städtische Bibliotheken, Lettrétage, LesArt Berlin, Licht.blicke Festival Nürnberg, Literarisches Colloquium Berlin, Literaturfest München, Literaturhaus Frankfurt, MasterPeace Wiesbaden, Medico Frankfurt, Morgenland Festival, Münchner Bücherschau, Nachbarschafft e.V., Open Books, Opernhaus Wuppertal, OSZ Palmnicken Fürstenwalde, Pfefferwerk Stadtkultur gGmbH Berlin, RAA Brandenburg, Radialsystem, Radio Omniyat, Rückert-Schule Coburg, Schaubühne Berlin, Schloss Bröllin, Schreibende Schüler, Schwartzsche Villa, SOS-Familienzentrum Grimmen, Stadtmuseum Kassel, Stadthalle Hagen, Stadtteilzentrum Divan, Start ins Deutsche, Stiftung Flucht, Vertreibung und Versöhnung, Stiftung Literaturhaus, Stiftung Telefonseelsorge, talentCAMPus/VHS Berlin, THEO - Berlin-Brandenburgischer Preis für Junge Literatur, TIK e.V. Berlin, Unterwegs und Angekommen Leipzig, VHS Berlin, Was Geht?! Magazin, Werkraum Göttingen, Zazie-Kino Halle/Saale, ZEIK Kiel.

Wollen Sie uns unterstützen? Auch eine kleine Summe hilft, den Kreis derer, die wir mit unserem interkulturellen Dialog erreichen, zu vergrößern.