GedichteSafe HajjarSyrien

Enttäuschte Hoffnung

Safe Hajjar

Aleppo, Syrien

 

Warum werden wir enttäuscht,
wenn wir unseren Liebsten unsere Geheimnisse verraten?
Wir sind Menschen,
wir haben Emotionen und Gefühle.
Wenn wir jemanden lieben,
dann hängen wir an diesem Menschen.

Unsere Gefühle werden verletzt
und wir sind deprimiert.
Trotz allem versuchen wir immer wieder aufs Neue,
andere Menschen zu finden.

Ist es nicht so, dass jeder von uns
in Frieden und Glückseligkeit leben möchte?
Warum machen wir uns so viele Hoffnungen,
die sich dann doch nicht erfüllen lassen?

 

Safe Hajjar (23)

stammt aus Aleppo in Syrien. Als er volljährig wurde und in den Krieg hätte ziehen müssen, floh er aus seiner Heimat und kam 2015 nach Deutschland, auf der Suche nach einer besseren Zukunft. In Berlin holt er das Abitur nach und würde nebenher gerne professionell als Sänger auftreten. Für Safe bedeutet Heimat seine Familie in Syrien, die er sehr vermisst. Er fühlt sich immer noch oft fremd in Berlin und das Alleinsein macht ihm zu schaffen. Neben einer Ausbildung möchte er vor allem gute Freunde finden.