Gabriel WolzGedichteKolumbien

Glück des Gehens

Gabriel Wolz

Cartagena, Kolumbien

 

Ich bin nur glücklich beim Gehen,
und mich dabei von den schlechten Dingen zu entfernen,
die mich umkreisen.
Von all dem, was mich hemmt.
Und von den schlechten Menschen,
die mir nichts Gutes bringen.
Sie wollen nicht, dass meine Träume wahr werden.

 

Gabriel Wolz (17)

Gabriel lebt mit seinem Vater in Berlin, während der Rest seiner Familie in Kolumbien in Cartagena wohnt. Er mag es, Musik zu hören, zu kochen und Fußball zu spielen. Später möchte er einmal Kraftfahrzeugmechatroniker werden.