Lesungen

Gostner Hoftheater

Rachel Ulrich, Foto: Gisela Hoffmann

lichtblicke

19.10.2019 • 20:00 • Theaterkneipe LOFT 

 

In Kooperation mit dem Theaterpädagogen Irfan Taufik und Mitgliedern aus dem Theaterprojekt International in Nürnberg entstand ein neuartiges Projekt. Unsere Poet*innen Rachel Ulrich, Ali Alzaeem und M-Samih Zir konzipierten zusammen mit der Gruppe aus Nürnberg eine Veranstaltung im Gostner Hoftheater die drei Programmpunkte umfasste.

Zum einen gab es eine Lesung, die aus neuen Lyrikerzeugnissen bestand. Thematisiert wurden dabei unter anderem allgegenwärtig prekäre Lebensumstände in Afrika und schwierige politische Verhältnisse im Iran.  Ein weiterer Neupoet, Okbamariam Gebre, schilderte seine Diskriminierungserfahrungen im Nürnberger Nachtleben.

Kurz danach folgte eine kleine Inszenierung auf der Bühne, die sich mit der Frage beschäftigte, welche Rolle man in der Gesellschaft spielen muss, um eine sofortige Reduzierung auf den eigenen Migrationshintergrund zu vermeiden. Den Abschluss der Veranstaltung bildete ein halbstündiges Rapkonzert von verschiedenen Personen. Textlich wurde dabei verschiedenste Erfahrungen wiedergegeben. Es ging um Liebe, Integration und Gewalt.