Lesungen

Horizonte Festival

Foto: Lisa Gropengießer

19. bis 21.07.2019 • Festung Ehrenbreitstein Koblenz

Wo Mosel und Rhein sich küssen, da entsteht, mit einem wunderbaren Ausblick über die Stadt Koblenz und das Rheintal, seit 17 Jahren das Weltmusikfestival Horizonte auf der Festung Ehrenbreitstein. Künstlerinnen und Künstler aus über 20 Ländern performten dieses Jahr dort und trugen zu einer sehr angenehmen und herzlichen Atmosphäre bei, genau wie die Café Hahn Crew, mit deren Energie und Fördergeldern das Festival jährlich organisiert wird. In der Festungskirche waren Helena vom Beyme, Yasser Niksada, Mahdi Hashemi und Hamed Baluch von The Poetry Project zu einem ökumenischen Gottesdienst eingeladen, und ergänzten mit einigen ihrer Gedichte die Predigt von Jutta Lehnert, in der sie kritische Worte zum drastischen Rückgang der Vergabe von Kirchenasyl im letzten Jahr fand. Ergänzend zur Lesung fand auch ein Schreibworkshop statt, währenddessen wir spannende Gespräche über kulturelle Räume in der Stadt und künstlerische und persönliche Authentizität hatten. Unsere Gedichte-Tombola am Merch-Stand sorgte dann noch für den gewissen Nervenkitzel.