Lesungen

Klub Kabul

Pipa Kläy, Shahzamir Hataki  |  Foto: Max Rocholl

So schmeckt Afghanistan

07.10.2018 • 17:00 • Klub Kabul

Wie nah kann man Afghanistan mitten im Herzen Berlins sein? Wohl kaum näher als beim »Klub Kabul – So Schmeckt Afghanistan«, der an einem goldenen Oktobersonntag während des Streetfood-Festivals „Stadt Land Food“ auf dem Lausitzer Platz stattfand. 

Organisiert wurde die Veranstaltung von Conflictfood, einem Unternehmen, das fair gehandelte Produkte aus Konfliktregionen verkauft, um lokale Bäuer*innen zu unterstützen. Durch ein Live-Video Portal konnte man gemeinsam mit Menschen in Kabul an einem Tisch essen, es gab afghanisches Essen, spannende Diskussionen – und bei so viel gutem Geschmack durften natürlich auch afghanische Gedichte nicht fehlen.

Zwischen Safranlimos und traditioneller Musik lauschten viele angerührt unseren Poet*innen Mahdi Hashemi, Robina Karimi und Shahzamir Hataki, wie sie Gedichte über die Flucht, ihre Sehnsucht nach der Familie und dem Heimatland vortrugen. Viele der Zuhörenden teilten diese Erfahrungen und die Sehnsucht nach Afghanistan, andere hörten neugierig das erste Mal Stimmen aus dem Land am Hindukusch. Im Anschluss gab der Musiker Ustad Ghulam Hussain auf seiner Rubab kulinarische Klänge zum Besten und es wurde getanzt, gelacht und geklatscht. 

Wir bedanken uns ganz herzlich bei Sabine Grabe für die Einladung, und danken insbesondere dem wundervollen Publikum.