AfghanistanGedichteMahdi HashemiPreisträger

Regeln im Heim

Mahdi Hashemi

Ghazni, Afghanistan

 

Wenn Du das Telefon benutzt,
werde ich es dir wegnehmen!

Ich möchte raus!
Du darfst abends nicht raus.

Ich will einen Film schauen!
Nur bis zehn Uhr!

Ich möchte morgen nicht in die Schule!
Dann schmeißen wir dich raus!

Kann ich morgen bei einem Freund schlafen?
Nein, du musst morgen in die Schule!

Darf ich zurück in den Iran?
Nein, das ist nicht legal.

Darf ich sterben?
Du bist verrückt, nein, du hast kein Recht dazu.

Darf ich leben?
Das ist eine schwierige Frage.

 

The Poetry Project | Foto © Rottkay

Mahdi Hashemi (*2000)

Mahdi Hashemi wurde als Kind afghanischer Flüchtlinge in Iran geboren. Er wuchs nahe der Hauptstadt Teheran auf. Mahdi schreibt darüber, warum sich afghanische Flüchtlinge in Iran sogar dafür entschuldigen, dort die Luft zu atmen. Foto © Rottkay