The Poetry Project
Autor

Samiullah Rasouli

Samiullah Rasouli, Foto @ Rottkay
Foto © Rottkay

Samiullah Rasouli (*1999) wurde in Ghazni, Afghanistan geboren. Bis zum Tod des Vaters ging er fünf Jahre lang zur Schule, dann musste er für die Familie Geld verdienen. Ende 2015 kam er mit 16 Jahren zusammen mit seinem Cousin nach Deutschland, rund 40 Tage waren sie auf der Flucht. In Berlin hatte Samiullah fast ein Jahr lang keine Möglichkeit, zur Schule zu gehen. Über Deutschland wusste er anfangs nur, dass die Sprache sehr schwierig ist, und erlernte sie schließlich in einer Willkommensklasse. Er schaffte das Level B2 und konnte mithilfe seiner Betreuerin eine Ausbildung zum Hotelfachmann beginnen. Als nächstes möchte er das Abitur machen und dann Politik studieren. Die schwierigste Situation in Deutschland war für ihn, als er die Nachricht über seine bevorstehende Abschiebung erhielt. Erst in einem anschließenden richterlichen Verfahren wurde entschieden, dass Samiullah in Deutschland bleiben darf. 2018 wurde er mit dem Else Lasker-Schüler-Lyrikpreis ausgezeichnet.

Vater

Samiullah Rasouli Ghazni, Afghanistan   Hundert Küsse sende ich dem Staub, den deine Füße aufwirbeln. Hundertmal Wehmut musstest du erleiden, ...

Nimruz

Samiullah Rasouli Ghazni, Afghanistan   Wir saßen auf der Ladefläche des Transporters, in der Wüste von Nimruz, als wir sieben ...

Frauen

Samiullah Rasouli Ghazni, Afghanistan   Wenn ich sage, Frauen, dann meine ich echte Frauen, diejenigen mit Brauen, Nasen und Schultern. ...

Liebe

Samiullah Rasouli Ghazni, Afghanistan   Wenn Du mich wegen meiner Schönheit liebst, dann lieb mich nicht. Liebe stattdessen die Sonne ...