Alex TimoteiGedichteRumänien

Schuld

Alex Timotei

Alesd, Rumänien

 

Gewalt auf der Straße.
Die beiden schlagen und prügeln sich.
Die Polizei wird informiert.
Sie schlagen sich weiter.
Die Polizei kommt.

Der Schuldige läuft weg.
Der Unschuldige kommt vor Gericht.
Er kommt zwei Jahre ins Gefängnis.

Nach langer Zeit treffen sich die beiden zufällig auf der Straße.
Diesmal fängt der Unschuldige eine Schlägerei an.
Die Polizei kommt.
Diesmal schafft es keiner wegzurennen.
Beide kommen 5 Jahre ins Gefängnis.

 

Alex Timotei (18)

lebt seit vier Jahren mit seinem Vater in Deutschland und besucht in Wuppertal eine Gesamtschule. Deutschland gefällt ihm gut und für die Zukunft wünscht er sich in erster Linie Gesundheit.