Lesungen

Schulleiter*innenkonferenz

Foto: Rottkay

09.07. und 24.07.2019 • Meeet Mitte

»Why do you want to take this life away from me, to deny me freedom? I too am a human.« – Robina Karimi

Im Juli wurde das Poetry Project gleich zwei Mal eingeladen, Teil des Programms einer Konferenz für Schulleiter*innen aus den USA zu sein, die soziale Projekte in Berlin kennenlernen wollten. Neben Rachel Clarkes Storytelling Arena, die mit ihrem Tandemformat ebenfalls eine Plattform für den lyrischen Austausch mit geflüchteten jungen Menschen anbietet, lasen die Poet*innen des Poetry Projects ihre Werke zunächst wie gewohnt auf ihrer Muttersprache vor. Die englischen Übersetzungen las Theresa Rüger. Zum zweiten Mal seit der TEEME Conference an der Freien Universität 2018 wurden im Anschluss die englischen Übersetzungen vorgetragen, von der jungen Autorin und Singer-Songwriterin Anne Genberg aus New York. Besonders die positive Resonanz der Zuhörenden hat die Vortragenden nachhaltig beeindruckt, daher bedanken wir uns sehr bei dem herzlichen Publikum, bei Aidan Bartley für die Einladung und Organisation und bei Ali Alzaeem, Rojin Namer, Robina Karimi, Reza Hossaini und Hamed Baluch für das Teilen ihrer persönlichen Erfahrungen.