The Poetry Project
Autor

Yasser Niksada

Yasser Niksada, Foto © Rottkay
Foto © Rottkay

Yasser Niksada (*2002) stammt aus dem Panshir-Tal in Afghanistan. Vor zehn Jahren flohen die Niksadas nach Teheran, wo sie noch heute als Geflüchtete leben. Aber das ist kein Leben, sagt Yasser. Deshalb schickte die Familie den damals 13-Jährigen auf die Reise nach Europa, eine mühsame Flucht über Wasser und Land. Einer der größten Unterschiede zwischen Teheran und Berlin ist für Yasser die Abwesenheit seiner zwei Brüder und Schwestern, aber vor allem vermisst er seine Eltern. Heute besucht der mittlerweile 16-Jährige die 9. Klasse und möchte nach seinem Schulabschluss eine Ausbildung als Kfz-Mechaniker beginnen. In den Gedichten, die er auf seiner Muttersprache Persisch verfasst, setzt sich Yasser mit dem Gefühl der Zerrissenheit auseinander und verarbeitet durch den Schreibprozess die Erlebnisse seiner Flucht.

Über Teheran

Yasser Niksada Panshir, Afghanistan   Ich selbst bin nur die Erzählung eines Flüchtlings in Iran. Die Schuld von Generationen habe ...

Du

Yasser Niksada Panshir, Afghanistan   Im Vergleich zu meinen Schmerzen bist Du klein. Du sagst zu mir, ich nehme Dir ...

Spuren

Yasser Niksada Panshir, Afghanistan, aufgewachsen in Iran   Sei neben mir und sieh,
 was mir geschehen ist.
  Es ist vorbei, ...