wurde in Panjgur, Balochistan, im Staatsgebiet von Pakistan, geboren. Die Balochen sind eine von Pakistan unterdrückte Minderheit. Sami hat Internationale Beziehungen und Soziologie im Masterstudium in Quetta studiert und war politischer Aktivist in seiner Heimat. Er lebt mit seiner Frau und seinen Kindern in Göttingen. Er lernt Deutsch, liest gerne und spielt gelegentlich Theater. Das sechste Kind wurde in Göttingen geboren.