kam vor drei Jahren aus Afghanistan nach Deutschland. Mittlerweile lebt sie mit ihren Eltern und zwei Brüdern in einer Wohnung in Berlin-Charlottenburg und besucht die Rudolf-Dörrier-Grundschule. Sie mag Karate und wünscht sich, dass es keine Kriege mehr gibt, sodass alle Menschen eine schöne Zukunft haben können.